News

© FC neufahrn e.V

Niederlage gegen langenbach

Mit einem 3:2 im gegen SG Eichenfeld und einem 2:0 Auswärtssieg im Derby in Eching ging die E2 mit viel Selbstbewusstsein in das Heimspiel gegen Langenbach. Vor dem Top-Spiel gegen den Tabellenführer aus Hallbergmoos wollte man den dritten Sieg in Folge einfahren, damit man mit breiter Brust in Hallbergmoos antreten kann. Der Auftakt gegen Langenbach verlief leider jedoch äußerst unglücklich. Durch ein unglückliches Eigentor in der 2. Spielminut geriet die Mannschaft des FC Neufahrn früh ins Hintertreffen. Nach dem frühen Gegentor kamm die Heimmannschaft nur schwer in Tritt. Nach ca. 10 Minuten mussten die Jungs von Markus und Mario nach einer unglücklichen Abwehraktion auch
das 0:2 hinnehmen. In der Folge des Spieles gab sich die Heimmannschaft aber nicht geschlagen. Sie haben sich tapfer in das Spiel zurückgekämpft. Von nun an spielte nur noch eine Mannschaft, und arbeitete sich Torchance um Torchance raus. Leider war das Anrennen auf das gegnerische Tor vergebens. Wenn man aus keiner Torchance 2 Gegentore bekommt, und vorne Riesenchancen vergibt, dann kann natürlich auch nicht gewinnen. Kampf und Leidenschaft haben gestimmt. Die Einstellung und Spielweise macht auf jeden Fall Mut für die weiteren aufgaben. Jetzt heisst es kurz schütteln, und dann auf zum Top-Spiel nach Hallbergmoos. Vielleicht haben wir da mehr Glück.
 

Zurück

FCN auf FacebookBesuche uns auf Facebook und werde FAN