Bahneröffnung 2019_2
Bahneröffnung 2019_1
Bahneröffnung 2019_3
Sieger_Eröffnungsturnier 2019_Herren_SC Grüne Heide Ismaning2
Sieger_Eröffnungsturnier 2019_Freies Turnier_SV Weichs
18.05.2019_FC Neufahrn_Bahneröffnungsturnier_Herren und Frei

Stockschützen feiern die neuen Bahnen

Am Samstag den 18. Mai wurden die neuen Stockbahnen offiziell eröffnet.

Viel Arbeit und Schweiß wurde investiert um auf diesen Moment hinzuarbeiten. Am vergangenen Samstag wurden die neuen Stockbahnen offiziell eröffnet.

Abteilungsleiter Christian Klöbel begrüßte die Gäste direkt auf der neuen Spielfläche und bedankte sich bei allen Beteiligten dafür, dass man heute hier stehen könne.

Ohne die Unterstützung des Hauptvereins, der Gemeinde und vor allem der Sponsoren wäre dieses Projekt nicht möglich gewesen.

Er berichtete, dass inklusive der gut 28.000 Pflastersteine etwa 277 Tonnen Material verbaut wurden. Dazu trug die Abteilung mit mehr als 250 Arbeitsstunden bei.

Desweiteren bedankte sich der Abteilungsleiter bei Bürgermeister Franz Heilmeier für die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde. Auch Heilmeier zeigt sich begeistert von der neuen Anlage der Stockschützen. Er lobte die super Mannschaftsleistung der Abteilung und des Hauptvereins. 

Ebenfalls erfreut über die Einladung war der Vorsitzende des Stockschützenkreises 306 Michael Kraml. Er wünschte der Abteilung alles Gute mit den neuen Bahnen und viel Erfolg für die Zukunft.

Dem Dank an alle Beteiligte pflichtete Vereinsvorstand Hans-Peter Pohle bei. Er berichtete, dass es ein langer und beschwerlicher Weg war bis alle Anträge gestellt waren und die Planungen durchgeführt wurden.

Anschließend wurde das Wort an die beiden Pfarrer Gerhard Körber (evan.) und Wolfgang Lanzinger (kath.) übergeben, die gemeinsam die Weihung der Bahn vornahmen. Pfarrer Körber freute sich, dass der Verein es auch in der heutigen Zeit noch für wichtig erachten eine Weihung der Bahn durchführen zu lassen. Pfarrer Lanzinger beschließt die Weihung schließlich den Worten "auf ein gutes Gelingen und auf gute Gemeinschaft".

Zum Abschluss des offiziellen Teils folgte der traditionelle "erste Schuss", der durch Michael Kraml, Franz Heilmeier, Hans-Peter Pohle und Christian Klöbel durchgeführt wurde.

Nach dem Weißwurstfrühstück mit Sponsoren, Helfern und Gästen stellte der technischer Leiter Michael Sigl die mobile Bahn der Stockschützen vor. Sie soll die Möglichkeit bieten auf Events bei Firmen und bei Gemeindefesten mit dem Stocksport vertreten zu sein.

Am Nachmittag startete das große Eröffnungsturnier bei dem 18 Mannschaften in zwei Gruppen um den Sieg kämpften.

Beim Herren-Turnier setzte sich der SC Grüne Heide Ismaning souverän mit 15:1 Punkten vor dem VfB Hallbergmoos (11:5) und dem TSV Kronwinkl (10:6) durch. Roland Ulrich, Heiko Heinze, Felix Ludwig und Sebastian Ludwig ließen keinen Zweifel aufkommen und mussten nur ein Unentschieden hinnehmen.

Beim Freien Turnier ging es um einiges enger zu. Am Ende waren die ersten beiden Mannschaften mit 14:2 Punkte gleichauf an der Spitze. Lediglich die bessere Stockquote sorgte dafür, dass sich der SV Weichs mit Manfred Brüstl, Josef Rabl, Karl Brummer und Felix Stahr gegen den SSV Maria Thalheim durchsetzen konnte. Auf dem dritten Platz landete die SG Reichenkirchen mit 12:4 Punkten.

Die detaillierte Ergebnisliste finden Sie unten.  

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner